Stefan Burkhardt

Beratung und Begleitung Sozialer Arbeit

Projektentwicklung - Planung und Umsetzung sozialer Projekte

Planung und Umsetzung sozialer Projekte der Eingliederungshilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe

Termin
Ein- bis zweitägig, nach Vereinbarung

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen der Behindertenhilfe in leitender Position, Fach- und Führungskräfte

Ziel des Seminars
Im Rahmen sozialräumlich und lebensweltlich ausgerichteter Projekte der Eingliederungshilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe ist bei der fallübergreifenden Arbeit auch die Entwicklung von maßgeschneiderten Projekten erforderlich. Doch oft stellen sich die Fragen: Wie geht das? Wie kann ich meine Idee auf den Punkt bringen? Wie plane ich die Umsetzung von Projekten mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen? In diesem Seminar sollen durch die praktische Vermittlung von konkreten alltagstauglichen Methoden die fachlichen Hürden für die Initiierung solcher Projekte gesenkt werden. Ausgangs- punkt sind dabei Phänomene, die den Fachkräften und deren unterschiedlichsten Kooperations- partner/innen „öfters über den Weg laufen“ und die fallübergreifend viel effektiver bearbeitet werden können. In verschiedenen Gruppen wird parallel an ganz konkreten Themen aus der Praxis gearbeitet. Anhand von „Projektleinwänden“ und hilfreichen Handreichungen werden alle relevanten Aspekte einer Projektentwicklung erarbeitet und visualisiert. So entsteht in den Gruppen jeweils ein fachlich reflektiertes und an Ressourcen orientiertes Konzept für ein Projekt. Dabei werden auch die Prinzipien Sozialraumbezogener Arbeit berücksichtigt. Der Planung einer konkreten Projektidee und Erarbeitung konkreter erster Handlungsschritte kann sich im Anschluss an das Seminar bei Bedarf die fachliche Beratung und Begleitung im konkreten Umsetzungsprozess anschließen. Dabei können auch Hilfestellungen zur Finanzierung sozialer Projekte und der Präsentation von Projekten gegenüber Förderorganisationen und Stiftungen gegeben werden.

Inhalte

  • Kennenlernen verschiedener Projektformen
  • Hinweise zur Herangehensweise an eine Projektplanung
  • Übungen zur Konkretisierung einer Projektidee
  • Systematische Konzeptentwicklung anhand von „Projektleinwänden“
  • Ressourcenaktivierung durch Perspektivwechsel
  • Betrachtung der Prinzipien der Sozialraumorientierung

Methoden

  • Vermittlung theoretischer Grundlagen
  • Analyse und Diskussion im Plenum
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Planungsübungen an konkreten Beispielen

Anmeldung
kontakt@stefan-burkhardt.info

Ort
Büro für Beratung & Begleitung Sozialer Arbeit Köln
Mathiaskirchplatz 5
50968 Köln-Bayenthal

zurück zur Übersicht Fort- und Weiterbildung