Stefan Burkhardt

Beratung und Begleitung Sozialer Arbeit

Finanzierung sozialer Projekte

Schwerpunkte Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Inklusion

Termin
Ein- bis zweitägig, nach Vereinbarung.

Zielsetzung
Die Frage nach der Finanzierung sozialer Projekte gemeinnütziger Organisationen stellt sich mit jeder Idee immer wieder neu. Das betrifft insbesondere die Behinderten- wie auch die Kinder- und Jugendhilfe. Gerade im Hinblick auf die Gestaltung inklusiver Sozialräume ergeben sich vielfach neue Ideen für ein gemeinsames Miteinander. Und diese müssen finanziert werden. Gemeinnützige Organisationen können für ihre Anliegen regional wie überregional ne-ben zumeist sehr begrenzten öffentlichen Mitteln, vielfach auch auf Finanzierungsmittel von Stiftungen und Förderorganisationen zurückgreifen. Es bedarf bestimmter Voraussetzungen und Kompetenzen, um aus einer Idee ein finanzierungswürdiges und förderpolitisch relevantes Projekt zu entwickeln. Wiederum be-sonderer Kompetenzen bedarf es, daraus einen überzeugenden Förderantrag zu generieren. Dieses Seminar unterstützt gemeinnützige Organisationen darin, verschiedenste Kom-petenzen zur Entwicklung von Projektideen und der Erstellung von Förderanträgen zu entwickeln bzw. auszubauen. Das Seminar bietet zudem konkrete Unterstützung bei der Suche geeigneter Förderorganisationen.

Inhalte           

  • Formale Grundlagen eines Förderantrags
  • Qualitätskriterien und Qualitätsstandards für einen Förderantrag
  • Projektbeschreibung: Die gekonnte Konkretisierung einer Idee
  • Planung einer Zeitschiene und des Antragsverfahrens
  • Wie ticken Stiftungen?
  • Empfehlungen zur Kommunikation mit Förderern
  • Konkreter Blick auf einzelne Förderorganisationen und Stiftungen

Anmeldung
kontakt@stefan-burkhardt.info

Ort
Büro Beratung und Begleitung Sozialer Arbeit
Mathiaskirchplatz 5
50968 Köln-Bayenthal

Auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar.

zurück zur Übersicht Fort- und Weiterbildung